Aufgaben genehmigen oder ablehnen

1. Antrag auswählen

Über "Urlaubsverwaltung - Aufgaben" gelangen Sie zu den offenen Abwesenheitsanträgen.

Sie sehen die offenen Abwesenheitsanträge sortiert nach Datum "Von - Bis".

Die Ansicht können Sie über die jeweiligen Spaltenüberschriften sortieren.

Wählen Sie den Antrag aus, den Sie bearbeiten möchten.

 

wb_incandescent

Hinweis: Sie können mehrere Anträge gleichzeitig bearbeiten, indem Sie weitere Anträge anklicken. Um einen gewissen Bereich auf einmal zu markieren, halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und wählen Sie den ersten und letzten Antrag des Bereichs aus.

2. Antrag bearbeiten

Über mode_edit können Sie einen einzelnen Antrag öffnen um zur Detailansicht zu gelangen.

Gegebenenfalls können Sie den Antrag bearbeiten und eine Vertretung oder einen Kommentar hinterlegen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Art der Abwesenheit und den Zeitraum nicht verändern können. Hierfür muss der Antrag abgelehnt und neu eingereicht werden.

Über cancel lehnen Sie den Antrag ab und über check_circle genehmigen Sie diesen.

Unter Details sehen Sie nochmals den Mitarbeiter, der den Antrag eingereicht hat, sowie den Status, die Dauer und die zuständige Abteilung.

Darunter wird das aktuelle Urlaubskonto des Mitarbeiters aufgeführt.

 

3. Genehmigen über die Toolbar

Wenn Sie nicht in die Detailansicht eines Antrags einsehen möchten, können Sie die Anträge auch über die Toolbar genehmigen.

Diese wird erst aktiv, wenn Sie einen oder mehrere Anträge ausgewählt haben.

Wählen Sie den Antrag aus, den Sie bearbeiten möchten und klicken Sie auf den jeweiligen Button "Genehmigen" oder "Ablehnen".

Wurde ein Antrag genehmigt oder abgelehnt, verschwindet dieser aus der Übersicht.